Unseren aktuellen Gemeindebrief (Ostern/Pfingsten 2018) gibt es hier. Aus Datenschutzgründen werden nicht alle Inhalte der gedruckten Version auch im Internet zur Verfügung gestellt. Das Redaktionsteam erreichen Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auch unsere Kirchengemeinde beteiligte sich an der Veranstaltungsreihe »Ein Buch bewegt LE«.  Ein Rückblick auf die musikalische Lesung mit Frank Streichfuss und Christoph Haas und dem ökumenischen Literaturgottesdienst — beide Veranstaltungen fanden im Mai 2018 in der Peter-und-Paul-Kirche statt — finden Sie hier:

Frewilliges Soziales Jahr (FSJ) oder Bundesfreiwilliendienst (BFD)? Der Kindergarten Schmetterling in der Lilienstraße in Leinfelden bietet jungen Leuten, die Möglichkeit, sich zu engagieren.

Vikarin Carolin Kirchner verabschiedete sich am 18. Februar 2018 von unserer Kirchengemeinde im Gottesdienst, den der Posaunenchor musikalisch umrahmte. Viele Gemeindemitglieder waren dazu in die Auferstehungskirche gekommen.

Das Herzensgebet (auch Jesusgebet genannt) ist der älteste christliche kontemplative Weg, es wurde von den Wüstenmönchen des 4. Jahrhunderts entdeckt. Dabei üben wir, in der Gegenwart vor Gott zu sein und auf Sein Wort zu lauschen. Im Herzensgebet können intime Begegnungen mit dem Geheimnis Gottes geschehen, mit dem Urgrund des Seins, nach dem wir uns sehnen.

Sollte Ihnen der Weg zum Einkaufen schwer fallen, dann bietet Ihnen der Krankenpflegeverein Leinfelden einmal in der Woche einen Fahrdienst an.

Den aktuellen Gemeindebrief N°172 JUIN-JUILLET-AOÛT 2018 finden Sie hier.

(Alle Texte auf französisch)

Die Homepage von Manosque finden Sie hier.